Den ganzen Tag
Dauer
Mittagessen inbegriffen
Mittagessen
Sete Cidades & Lagoa do Fogo
Ort
imagem-1

Abfahrt von der Stadt ponta delgada, erster Halt am miradouro do carvão, wo Sie die Nord- und Südküste der Insel beobachten können. Weiter geht es zur lagoa do canário, die sich inmitten einer dichten Vegetation von Kryptomerienbäumen befindet. Wir fahren weiter nach miradouro vista do rei, um eines der 7 Wunder Portugals, die lagoa das sete cidades, zu genießen. Als nächstes halten wir am cerrado das freiras, einem weiteren Aussichtspunkt, von dem aus man einen weiteren Blick auf das Dorf und den See hat. Wir setzen die Tour fort und besuchen die Lagoa de Santiago, einen weiteren wunderschönen Vulkankrater. Eine kurze Pause machen wir im Dorf sete cidades, wo Sie die Kirche von São Nicolau besuchen oder einfach die frische Luft der Natur genießen können. Sofort geht es weiter zum miradouro do escalvado, wo Sie das Dorf der mosteiros und ferraria überblicken können. Wir setzen unsere Tour entlang der Westküste der Insel zum ponta delgada fort, wo wir mehrere Dörfer umrunden und das Meer und die Berge im Hintergrund haben. Nach dem Mittagessen besuchen wir das Stadtzentrum von Ribeira Grande, wo Sie ein Flussufer mit einem kleinen Wasserfall sehen können, der den Garten durchquert (Fisch, Fleisch oder vegetarisch). Dieses Flussufer gibt der Stadt ihren Namen. Als Nächstes besuchen wir die Likörfabrik Mulher de Capote, wo Sie einige aus Inselfrüchten hergestellte Obstlikörsorten und auch Milchlikörs probieren können. Wir begannen mit dem Aufstieg auf den Berg von lagoa do fogo, wobei wir einen einstündigen Stopp einlegten, um den Naturpark von caldeira velha zu besuchen (Eintrittsgebühren nicht inbegriffen), wo man eine heiße Quelle und einen Wasserfall mit einem natürlichen Schwimmbecken sehen kann.(Möglichkeit zum Baden) Wir beginnen unseren Aufstieg und genießen die geschützte Naturlandschaft von lagoa do fogo, wobei wir an verschiedenen Aussichtspunkten Halt machen. Wir erreichen den Gipfel des Berges mit einer Höhe von 947 Metern. Etwa 2841 Fuss. Die Rückkehr erfolgt entlang der Südküste der Insel. Unser letzter Halt, die Ananasplantage, die in weltweit einzigartigen Gewächshäusern bewirtschaftet wird. So beenden wir unsere Tour.

imagem-1
imagem-1

Zeugnisse

4.89 basierend auf 1 Bewertung
14 September, 2020

Ich bin in dieser Hinsicht ein Nachzügler, aber ich wollte zum Ausdruck bringen, wie wunderbar Pedro als unser persönlicher Fahrer und Reiseleiter im August 2011 war. Seine Herzlichkeit und sein Wissen über die Inseln war unglaublich! Er hat dafür gesorgt, dass unsere Erfahrung uns fantastische Erinnerungen hinterlassen hat, und sicherlich wird er wieder meine Wahl sein, wenn ich zurückkehre! Ich werde zurückkehren, und Pedro war sicherlich maßgeblich an dieser Entscheidung beteiligt. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und stellen Sie Pedro ein! Es wird der beste Urlaub sein, den Sie je hatten!

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Zeigt Bewertungen in allen Sprachen an (9)

Rating